#17 – Im Gespräch mit Dominik Knebel und Jonas Zech

Übersicht:

Vorstellung von Dominik Knebel und Jonas Zech 

  1. Woher kommt der Stress im Referendariat?

  2. Besuchsstunden und die Wahrnehmung der Referendare 

  3. Theorie, Praxis und Lehrerpersönlichkeit 

  4. Ungeeignete Referendare 

  5. Schülerinnen und Schüler als Zentrum von Unterricht 

  6. Richtig studieren/ planen 

  7. Digitale Arbeit als Referendar 

Unterstütz mich mit einer Tasse Kaffee über Paypal 

Unterstütz mich mit einer Tasse Kaffee über Steady

Das Buch vom Referendarsflüsterer Bob Blume gibt es auf Amazon oder beim Verlag zu kaufen. 

Dieser Eintrag wurde von r8ut13 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „#17 – Im Gespräch mit Dominik Knebel und Jonas Zech

  1. Pingback: REFERENDARIAT: Dank, Rückmeldung und Entlassung | Bob Blume

Schreibe einen Kommentar